Skip to content

Großer Sammelband

Der Große Sammelband, der ein Supralibros mit der Inschrift „Schola S. Ioannis. Anno 1620“ trägt, enthält insgesamt vier Werke:

  • Hieronymi Fabricii ab Aquapendente De visione, voce, auditu [ca. 1600]

  • Fabricii Paduani tractatus duo: alter de ventis, alter perbrevis de terraemotu (1601)

  • Antonii Bernardi In tertium librum: Rhet. Aristot. egregia explicatio (1589)

  • Synesii Episcopi Cyrenes (1553)

Ein handschriftlicher Eintrag auf der Rückseite des Schmutztitels gibt an, dass der Band von einer testamentarischen Spende des Kaufmannes Franciscus Noe gekauft wurde. Der aus Holz bestehende Einband ist mit Schweinsleder überzogen und mit Plattenstempeln verziert. Die Ecken sind mit Metall beschlagen. Streicheisenlinien verzieren den Buchdeckel zusätzlich. Auf der Rückseite des Buchdeckels ist die Angabe der Systemstelle „F,aa,73“ zu erkennen. Sie wurde zwischen 1748 und 1770 vom damaligen Bibliothekar der Hamburger Stadtbibliothek Johann Christian Wolf eingetragen.

Sammelband mit vier enthaltenen Werken