Skip to content

Buchblock

BuchblockDer Buchblock ist neben dem Einband der größte und vor allem auch wichtigste Bestandteil des Buches. Er besteht aus mehreren, zu Lagen zusammengefassten Doppelblättern. Die Lagen werden entweder geklebt (gelumbeckt) oder mit einem Faden geheftet.
An der oberen und an der unteren Seite des Blocks wird jeweils der so genannte Vorsatz festgeklebt. Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts war es üblich, beim Bücherkauf nur die einzelnen bedruckten Bögen als Buchblock zu erwerben und diesem anschließend beim Buchbinder mit einem passenden Einband ein individuelles Aussehen zu geben.

.